Sie können die Tiere des TerraZoos als Paten unterstützen und damit direkt einen Beitrag zum Tierschutz leisten!

  • Die Tierpatenschaft bietet die Möglichkeit jederzeit während der Öffnungszeiten kostenfrei den TerraZoo zu besuchen und so das Zoogeschehen besonders intensiv zu erleben.
  • Darüber hinaus bekommen alle Paten die Gelegenheit an einem Patentreffen pro Jahr teilzunehmen, an welchen die Tierpfleger etwas über die Patentiere berichten. Die jeweiligen Termine für Patentreffen erfahren Sie unter Veranstaltungen.
  • Alle Paten bekommen einen Patenschaftsausweis und werden im Zoo auf einer Patenschaftstafel genannt.
  • Die Paten können dem Patentier einen Rufnamen ihrer Wahl geben.

Die Beiträge unterstützen die Grundversorgung der Zootiere und fließen geringfügig in den Erhalt und Ausbau der Zooanlage ein. Die Beitragshöhe richtet sich je nach Tierart. Firmenpatenschaften sind auch möglich. Eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 10,00 Euro für den Patenschaftsvertrag wird bei der Patenschaftübernahme fällig.

Die Patenschaftsdauer beträgt mindestens 1 Jahr. Bei vorzeitiger Kündigung wird der gesamte Jahresbeitrag fällig. Falls das ausgesuchte Patentier aus unvorhersehbaren Gründen abgegeben werden muss oder verstirbt, wird dem Paten die Möglichkeit gegeben sich ein anderes Patentiere aus zu suchen. Der Patenschaftsvertrag besteht weiterhin und wird falls erforderlich angepasst.